Firma SALIX

Hersteller der Karosseriebleche aus Stahl und Aluminium

Unsere produkte

Produkte

Wir produzieren die kompletten Karosserieteilen aus verzinktem und unverzinktem Stahlblech, und aus Aluminium. Wir fertigen sowohl die großen Elementen wie Kotflügeln oder Hauben, als auch die kleinen Reparaturelementen. Unser Werkzeuglager hat (in November 2013) 600 aktiven Referenzen überschritten. Ein wesentlicher Anteil davon wird ausschließlich in Rahmen Exklusivitätsvereinbarungen genutzt.

Wir verfügen über eigene Technologielinie für Phosphatisierung und Pulverbeschichtung unserer Erzeugnisse. Das sichert unseren Produkten eine vorzügliche Korrosionsbeständigkeit.

Seit 2005 sind wir immer aktiver auf dem Markt der Ersatzteilen für Oldtimer. Dank unserem Technologie- und Qualitätsvorsprung deklassieren wir die Konkurrenz auf diesem spezifischen Markt. Unsere Erzeugnisse finden die Anerkennung sogar auf so anspruchsvollen Märkten wie Ersatzteilemarkt für klassische Modellen von Mercedes oder Porsche. Das erfüllt uns natürlich mit Stolz, ist aber auch täglich ein Reiz für weitere Bestrebung.

Technologie

Wir verfügen über eigene Technologie der Komposit-Stahl Werkzeugbau. Das ermöglicht uns die Entwicklung und Produktion beliebiges Presselementes schon bei einer Produktionsserie von ein Paar hundert Stück. Der Lebensdauer unserer Werkzeugen reicht 40.000 Stück.

Für den Bau eines typisches Werkzeuges benötigen wir etwa 10-12 Wochen. Wir können jeden Karosserieteil reproduzieren; auch wenn ein Muster vom Wagen demontiert werden muß. Das ist besonders bei dem Classic-Markt wichtig, wo manchmal die Mustern von guter Qualität und Erhaltung unzugänglich sind.

Es entsteht die Möglichkeit, mit einem Werkzeug sowohl die Teile aus Stahlblech, als auch aus Aluminiumblech zu fertigen. Dabei ist es wichtig, daß diese Möglichkeit schon bei Werkzeugbau berücksichtigt werden kann.





Über uns

Wir produzieren die Karosseriebleche von 1989 J. Die erste Presse wurde am 6.Juni gestartet, genau am Tag der ersten freien Wahlen in Polen ab 1945. In Hälfte der 90-er Jahre haben wir am Projekt des Wagenbau „Gepard“ teilgenommen. Die meisten Presswerkzeuge und nötige Ausrüstung für Bau der Aluminiumkarosse wurden in unseren Werken entwickelt. Der Wagen kam aus von uns unabhängigen Gründen leider nicht zur Serienproduktion. Wir haben jedoch bei diesem Projekt viel Erfahrung in Werkzeugbau und Aluminiumpressen gesammelt.

Nach dem Jahr 2000 konnten wir eine Barriere in Weiterentwicklung der Bautechnologie von Kompositwerkzeugen überschreiten. Auf dem Komponentenmarkt gab es keine Kompositen, die unsere wachsende Qualität- und Beständigkeitsbedürfnisse erfüllen konnten. Wir haben entschlossen, einen eigenen Programm für Kompositenbau zu entwickeln. Heute bauen wir die Presswerkzeuge ausschließlich aus Kompositen, die in unseren Werken vorbereitet werden. Eine spezielle Mischung der Füllungen sorgt für mehrfach bessere Beständigkeitsparameter als die Kompositen der weltbekannten, spezialisierten Lieferanten.

Adresse

05-340 Kołbiel
Lubice 150

Tel

(+48) 22 789 71 96
(+48) 25 307 03 15

Kontakt




Anfahrt